Das passende Brautkleid für eure Hochzeit an der Ostsee

Das Hochzeitskleid unterstreicht ihre Schönheit und wird auch noch Jahre später auf zahlreichen Fotos der Trauung zu bestaunen sein. Eleganz, maßgeschneidert und wunderschön soll das Kleid sein. Mit hochwertigen Stoffen wie Spitze, Chiffon und Satin versehen. Die Eleganz der Braut wird alle Gäste in ihren Bann ziehen, denn schließlich ist es doch so: zum perfekten Partner gehört auch ein perfektes Brautkleid.

Kleiner Hinweis zur Nutzung: Für weitere Informationen einfach auf die Brautkleider tippen.

Brautkleid

A-Linie

Der Klassiker in Weiß. Es ist meist mit einer Korsage verbunden und liegt am Oberkörper eng an und wird nach unten hin weiter. Nicht nur auf dem Standesamt auch in der Kirche kann es von den unterschiedlichen Figur-Typen getragen werden.

Brautkleid

Durchesse /Princess

Das Durchesse-Kleid welches auch als Princess-Kleid bezeichnet wird, liegt eng am Körper an und hat einen glockenförmigen Rock. Das pompöse Kleid ist ideal für Frauen mit schlankem Oberkörper und breiten Hüften.

Brautkleid

Empire

Das Empire Kleides zeichnet sich durch eine hohe Taillennaht aus, die direkt unter der Brust verläuft. Ob bodenlang oder kurz- es passt perfekt für Bräute die gerne Schultern, Arme und Dekolleté betonen möchten. Zudem umspielt es auch dezent Bauch, Beine und Po. Ein richtiges Wohlfühlkleid für schwangere Bräute.

Brautmode

Kurzes Brautkleid

Egal ob vorne kurz und hinten lang, kurz oberhalb des Knies oder kniebedeckt. Hier ist es wichtig, wie viel Bein gezeigt werden darf und welche Schuhe am besten geeignet sind. Dieses Kleid wird gerne als Zweitkleid für das Standesamt oder die ausgelassene Feier am Abend getragen.

Das wichtigste für eine Braut ist das Brautkleid. Aber welches Kleid ist das ideale Hochzeitskleid, worin liegen die Unterschiede und welche Form passt zu mir?

Brautmode

Etui-Kleid

Ein sehr feminines Kleid, welches sich durch seinen figurbetonten, geraden und schmalen Schnitt auszeichnet. Wer im Einklang mit seiner Körperform ist, kann dieses Kleid perfekt in Szene setzen. Besonders geeignet ist es für schlanke, sportliche und kleine Bräute.

Hochzeitskleid

I-Linie

Es kann von kleinen als auch von großen Frauen getragen werden. Es läuft von den Schultern an fließend abwärts, was an die Form einer I-Linie erinnert. Ideal für Bräute, die es luftig und leicht mögen.

Hochzeitskleid

Trompete

Hier ist die Form angepasst an den Meerjungfrauen Schnitt. Einziger Unterschied zwischen den beiden Formen ist, auf welcher Höhe der Rock beginnt. Bei der Trompetenform beginnt der breit gefächerte Rock auf der Mitte des Oberschenkels.

Hochzeitskleid

Meerjungfrau

Dieses Kleid auch Fishtail-Kleid genannt besticht durch seinen geraden figurbetonten Schnitt, der erst ab Kniehöhe in einen ausgestellten Rock fällt. Es betont sehr schön die Kurven einer Braut und lässt sie verführerisch aussehen. Passend für selbstbewusste, große, schlanke Bräute.