Hochzeitsplaner & Berater

Beratung und Unterstützung vom Profi

Die eigene Hochzeit ist fast immer das schönste, größte und wichtigste Fest im Leben eines Paares. Immerhin geht es darum, mit allen Menschen, die einem lieb und teuer sind, die Liebe zu feiern! Dass an so einem Tag möglichst alles stimmen soll, versteht sich da von selbst. Alles soll perfekt organisiert sein, möglichst nichts soll schief gehen und vom Brautpaar bis zum Ehrengast sollen alle Beteiligten entspannt und fröhlich sein. Hohe Erwartungen. Großer Druck. Und unendlich viel zu tun…

Als Brautpaar habt Ihr jetzt zwei Optionen: Entweder Ihr nehmt die Herausforderung an und stürzt Euch kopfüber in das Abenteuer Hochzeitsplanung oder Ihr holt Euch professionelle Hilfe…

Mandy Knebusch ist die Hochzeitsplanerin für Ihre Heirat auf der Insel Rügen

Anzeige

Ihre Hochzeitsmandy

Ihre Hochzeitsmandy
Neue Straße 2
18556 Altenkirchen auf Rügen
 0151 25 38 94 13
 ihre@hochzeitsmandy.de

mehr erfahren

Planen, Organisieren, Koordinieren

Hochzeitsplanerinnen und -planer haben sich genau das zum Beruf gemacht: angehende Brautpaare bei der Planung, Organisation und Umsetzung ihrer Traumhochzeit mit Rat und Tat zu unterstützen. Sie suchen Locations, erarbeiten Konzepte, haben tolle Ideen für die Dekoration und verhandeln mit wichtigen Dienstleistern wie Fotografen, Gastronomen, DJs und allen anderen Akteuren, die die Hochzeit unvergesslich und einzigartig machen. Am Tag der Hochzeit sind sie Ansprechpartner für Brautpaar, Gäste und alle anderen Beteiligten. Sowohl vor als auch während der Hochzeit sorgen sie für reibungslose Abläufe und verlässliche Absprachen.

Zeit sparen und Nerven schonen

Die Vorteile für das Brautpaar und dessen Freunde und Verwandte liegen auf der Hand: Dank eines Hochzeitsplaners sparen Paare viel Zeit und Nerven, die eine perfekt organisierte Hochzeit nun einmal kostet. Braut und Bräutigam können sich ganz auf sich selbst und ihr Gäste konzentrieren. Das ist offensichtlich. Doch es gibt noch einen großen Vorteil, an den viele angehende Eheleute im ersten Moment nicht denken, denn zunächst einmal kosten auch die Dienste eines Hochzeitsplaners Geld. Und das möchten viele Brautpaare lieber direkt in ihren großen Tag investieren. Dank ihrer Erfahrung und zahlreicher guter Kontakte können Hochzeitsplaner allerdings bei vielen Dienstleistern gute Preise und attraktive Rabatte aushandeln. Es lohnt sich also, Kosten und Nutzen gegeneinander abzuwägen – zumal Zeit und Nerven auch für angehende Brautpaare keine unerschöpflichen Ressourcen sind.

Zeit sparen und Nerven schonen

Die Vorteile für das Brautpaar und dessen Freunde und Verwandte liegen auf der Hand: Dank eines Hochzeitsplaners sparen Paare viel Zeit und Nerven, die eine perfekt organisierte Hochzeit nun einmal kostet. Braut und Bräutigam können sich ganz auf sich selbst und ihr Gäste konzentrieren. Das ist offensichtlich. Doch es gibt noch einen großen Vorteil, an den viele angehende Eheleute im ersten Moment nicht denken, denn zunächst einmal kosten auch die Dienste eines Hochzeitsplaners Geld. Und das möchten viele Brautpaare lieber direkt in ihren großen Tag investieren. Dank ihrer Erfahrung und zahlreicher guter Kontakte können Hochzeitsplaner allerdings bei vielen Dienstleistern gute Preise und attraktive Rabatte aushandeln. Es lohnt sich also, Kosten und Nutzen gegeneinander abzuwägen – zumal Zeit und Nerven auch für angehende Brautpaare keine unerschöpflichen Ressourcen sind.

Honorar für Euren Hochzeitsplaner

Apropos Kosten: In der Regel veranschlagen Hochzeitsplanerinnen und -planer zwischen zehn und 20 Prozent der Gesamtkosten für das Fest, andere setzen ein bestimmtes Honorar auf Stundenbasis an. Lasst Euch in jedem Fall vorab ausführlich beraten und ein detailliertes Angebot machen. Wenn Ihr die Planung Eurer Hochzeit nicht komplett in fremde Hände geben wollt, könnt Ihr auch nur Teilbereiche an einen Hochzeitplaner abgeben, z.B. die Suche nach einer besonderen Location.

Absprachen und Sympathie

In jedem Fall sind eine frühzeitige und detaillierte Absprache notwendig – am besten beginnt man damit etwa ein Jahr vor der Hochzeit. Achtet auch darauf, dass Ihr und Euer Hochzeitplaner Euch sympathisch und auf einer Wellenlänge seid – denn Spaß machen soll die ganze Sache natürlich auch.

Einem unvergesslichen und einzigartigen Hochzeitstag und einem individuellen und fröhlichen Fest steht dann nichts mehr im Wege.

Viel Freude bei der Planung Eurer Hochzeit!

Absprachen und Sympathie

In jedem Fall sind eine frühzeitige und detaillierte Absprachen notwendig – am besten beginnt man damit etwa ein Jahr vor der Hochzeit. Achtet auch darauf, dass Ihr und Euer Hochzeitplaner Euch sympathisch und auf einer Wellenlänge seid – denn Spaß machen soll die ganze Sache natürlich auch.

Einem unvergesslichen und einzigartigen Hochzeitstag und einem individuellen und fröhlichen Fest steht dann nichts mehr im Wege.

Viel Freude bei der Planung Eurer Hochzeit!