So bleibt Eure Heirat auf Rügen in schöner Erinnerung

„Ewig dein, ewig mein, ewig uns“ – zwei Liebende sind ein Ehepaar geworden. Ein warmes, noch neues und doch einmalig warmes Gefühl. Der Grundstein für ein gemeinsames Leben ist gelegt. Die Aufregung der letzten Wochen weicht der Gewissheit, nun eine Familie zu sein.

Aber keine Pflicht ohne Kür: Die Flitterwochen stehen bevor und man kann sich endlich den vergnüglicheren Fragen widmen:

Wohin soll es gehen?

Berge oder Meer?

Action oder Chillen?

Machen wir – ganz klassisch – eine entspannte Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer oder die lang erträumte Harley-Tour durchs Land der unbegrenzten Möglichkeiten?

Heiraten an der Ostsee – ein einmaliges Erlebnis

Auch die Wochen und Monate nach der Heirat sind noch immer eine besondere Zeit. Ein Lächeln huscht unwillkürlich übers Gesicht, wenn man vom bisherigen Partner als „mein Mann“ oder „meine Frau“ spricht, wenn man sich beim Unterzeichnen von Dokumenten noch verschreibt oder wenn mit dem ersten Hochzeitstag schon das erste Ehejubiläum vor der Tür steht…

Lasst den Tag noch einmal für Euch Revue passieren. Unterhaltet Euch über Kleinigkeiten und Momente die euch aufgefallen sind und die den Tag einfach unvergesslich schön gemacht haben. Schreibt diese auf, so könnt Ihr euch an jedem Hochzeitstag diese Augenblicke erneut in Erinnerung rufen und vielleicht auch das eine oder andere Mal schmunzeln. Und solltet Ihr zur Golden Hochzeit euer Ehegelübde erneuern wollen, wäre diese Aufzeichnung ein toller Rückblick auf den Tag der Trauung vor 50 Jahren.

Dankeskarten

Eure Gäste haben dazu beigetragen das eure Hochzeit zu etwas ganz Besonderem wurde. Dafür solltet Ihr Ihnen danken – und das am besten mit persönlichen Worte. Auch eure Gäste haben sich im Vorfeld viele Gedanken zu den Hochzeitsgeschenken gemacht und sich viele Mühe mit individuellen Glückwünschen gegeben. Darum lasst sie wissen, dass ihr euch sehr über Ihr Kommen gefreut habt.

Dankeskarten runterladen
Standesämter auf der Insel Rügen an der Ostsee

Hochzeitstage – Bedeutung der Ehejahre

Die Jahrestage einer Heirat werden Hochzeitstage genannt. Ihnen werden nicht nur unterschiedliche Bezeichnungen, sondern auch ganz besondere Bedeutungen zugewiesen. Wir haben die verschiedenen Hochzeitstage für Euch aufgelistet.

Bedeutung der Ehejahre
Standesämter auf der Insel Rügen an der Ostsee

Änderungen und Ummeldungen nach der Hochzeit

Nun stehen die etwas weniger romantischen, aber notwendigen Pflichten an. Diverse Behördengänge oder die Änderung der Steuerklasse sind notwendig für Euer gemeinsames Zusammenleben. Und wenn sich Namen geändert haben, muss das nicht zuletzt auch der Postbote wissen…

Damit nichts schief geht, findet Ihr im Folgenden die wichtigsten Amtsgänge und Behörden, die über Euren Namenswechsel bzw. Euren neuen Familienstand benachrichtigt werden müssen. Nehmt das nicht auf die leichte Schulter, denn dies ist oft mit viel Zeit und etwas Nerven verbunden. Daher erledigt Ihr es am besten gleich nach dem Hochzeitstag oder nach den Flitterwochen. Wenn dieser Teil allerdings geschafft ist, heißt es endlich zurück lehnen, durchatmen und die Zeit zu zweit genießen.

Namensänderung im privaten Umfeld

Euer Vermieter sollte Bescheid wissen
Ändert Eure Namensschilder an Klingel und Briefkasten
Seid Ihr in Vereinen angemeldet / Abos ummelden
Wie wollt Ihr in sozialen Netzwerken zu finden sein

Namensänderung bei öffentlichen Stellen

Geht zum Einwohnermeldeamt für Perso und Reisepass
Eure Bankdaten müssen überall geändert werden
Denkt auch an Eure Krankenkasse
Für die Steuerklasse, fragt bei Eurem Finanzamt nach
Zur KFZ-Meldestelle für Führerschein und Fahrzeugpapiere
Diverse Versicherungen und Verträge ändern
Und natürlich möchte auch die GEZ Bescheid wissen

Namensänderung beim Arbeitgeber

Natürlich der neue Nachname
Änderung des Familienstandes
Hat sich der Krankenkassenstatus geändert
Wenn Ihr eine neue Steuerklasse habt
Visitenkarten und Mailadressen müssen neu erstellt werden
Müssen eventuell die Kunden oder Geschäftspartner informiert werden

Nach dem ganzen aufregenden, anstrengenden aber auch sehr intensiv schönen Hochzeitsvorbereitungstrubel, den unzähligen Behördengängen und euren ersten Pflichten als frischgebackenes Ehepaar, kommt nun die Zeit der Besinnung und Entspannung.

Dafür wünschen wir euch viel Freude und Spaß miteinander, liebevolles und prickelndes Füreinander, Lebendigkeit im Eheleben und eine erfüllte Zukunft für eure kleine Familie.

Nichts vergessen auch nach Eurer Hochzeit auf Rügen

Der ideale Familienname

Multikulturelle Hochzeit

Standesämter auf Rügen

Hochzeitstraditionen

Nichts vergessen auch nach Eurer Hochzeit auf Rügen

Der ideale Familienname

Multikulturelle Hochzeit

Standesämter auf Rügen

Hochzeitstraditionen